Muss ich bei JimDrive lange warten, wenn ich im Ausland liegen bleibe?

Mit unserer Europa-Mitgliedschaft bieten wir Euch in 48 Ländern in Europa ein Rundum-sorglos-Paket mit den verschiedensten Services. Eine elementare Hilfeleistung von JimDrive im Ausland bildet dabei die Hilfe bei Pannen oder Unfällen in Europa.
 

Wie kann JimDrive schnell und flexibel helfen? Ist das Netzwerk hierfür gut genug ausgebaut?

 

Unser Partner verfügt über ein weltweites Partnernetzwerk. Bei Auslandsfällen werden dann Partner vor Ort beauftragt, die alle auf ein eigenes Netzwerk zugreifen. In Italien zum Beispiel haben wir Zugriff auf das größte Netzwerk vor Ort und das Einzige, das auch auf der Autobahn abschleppen darf. Zur Qualitätssicherung werden regelmäßig interne Audits durchgeführt. Diese überprüfen, ob Prozesse, Anforderungen und Richtlinien die geforderten Standards erfüllen. Dabei ist es für uns zum Beispiel besonders wichtig, dass die Pannenhelfer im Ausland Englisch sprechen. Sollte das Mal nicht der Fall sein, fungiert unser Partner als Dolmetscher und vermittelt für Euch. Neben der JimDrive Panennhilfe im Ausland bieten wir Euch viele andere Leistungen, so haben JimDrive Mitglieder zum Beispiel auch Anspruch auf einen Mietwagen im Ausland. Weitere JimDrive Leistungen in Europa: Krankenrücktansport, Hilfe bei Todesfall, Ersatz von Reisedokumenten und Zahlungsmitteln, Arzneimittelversand und vieles mehr.
 

Folgende Länder sind im Tarif Europa von JimDrive abgedeckt:

 

Albanien, Andorra, Belgien, Bosnien-Herzegowina, Bulgarien, Dänemark (inkl. Färöer Inseln), Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich (in Europa, einschließlich Korsika), Gibraltar, Griechenland (inkl. griechische Inseln), Großbritannien, Irland, Island, Italien (einschließlich Sardinien), Kosovo, Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Moldawien, ehemalige Jugoslawische Republik Mazedonien, Monaco, Montenegro, Niederlande, Nordirland, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal (einschließlich Azoren und Madeira), Republik San Marino, Rumänien, Russland (europäischer Teil), Schweden, Schweiz, Serbien, Slowakische Republik, Slowenien, Spanien (inklusive Balearen und Kanarische Inseln), Tschechische Republik, Türkei (europäischer Teil), Ungarn, Vatikanstaat, Weißrussland und Zypern.

 

Mehr über JimDrive

 

25. August 2016